Rittersausen in Rittershausen 08/01


Rittershausen – das ist das etwas andere Downhill-Rennen. Irgendwie ist's hier immer besonders lustig. Das liegt natürlich an der flüssig zu fahrenden, spaßigen Piste. Aber auch an der tollen Orga und dem netten Team um Chief Volker Krau. Nach 14 Monaten Verletzungspause war dies mein erstes Rennen im Jahre 2001 - mir ging ganz schön der Stift – Fracksausen in Rittershausen also...

Ich fuhr, als wenn ich noch nie auf 'nem Rad gesessen hätte.

 

 

Hier eiere ich gerade

über ein Hindernis.

Den dicken Sprung im

Wald ließ ich schön aus.

 

Sicher ist sicher.

So sieht’s von oben aus.

Da ging's dann ordentlich

steil runter. Das war aber

halb so wild, denn so'n

Downhill-Bike hat echt

enorme Reserven. Also:

 

Laufen lassen...

Und so sieht das aus,
wenn man seine Freundin nicht dabei hat:

 

Tante T. (links)
schaut in die Röhre.

Pech.